Fußball Aktuell

Erste schlägt Nehren 2:1

SGM Zimmern II / Horgen I unterliegt in Deißlingen

SGM Zimmern III / Horgen II gewinnt in Mariazell

Am Samstag hat die Erste gegen den SV Nehren 2:1 gewinnen können. Es begann ein offenes Spiel wo beide Teams versuchten nach vorne Akzente zu setzen. Nehren gelang dies nach 20 Minuten auch prompt mit dem 0:1. Quasi im Gegenstoß dann der Ausgleich. Stefan Mutapcic dribbelte sich auf der linken Seite durch und wollte von der Grundlinie aus hart nach innen passen als ein Nehrer Bein dazwischen kam und es 1:1 stand. Nach der Pause ein Blitzstart des SVZ. Wieder Stefan Mutapcic war es, diesmal per Sololauf wieder über links. Er ließ gleich fünf Nehrener stehen und verwandelte eiskalt zum 2:1. Danach boten sich gleich mehrere gute Chancen für Zimmern, allesamt ungenutzt. Mitte der zweiten Hälfte flachte das Spiel des SVZ deutlich ab und die Gäste witterten ihre Chance. Doch selbst ein Elfmeter - den Chris Fast parierte - konnte für die Gäste keinen Treffer mehr bringen. Somit gewann Zimmern nicht unverdient mit 2:1.
Am Sonntag (26.05.) trifft unser Team in Reutlingen auf die Young Boys um 15 Uhr.

Die SGM ZII / HI hat beim Auswärtsspiel gegen die SGM Deißlingen/Lauffen am Ende keine Chance gehabt. Dennoch kämpfte das Team und musste leider kurz vor dem Halbzeitpfiff das 0:1 hinnehmen. Nach der Pause hatten die Gastgeber den besseren Start und trafen bereits nach 4 Minuten zum 2:0 für Deißlingen/Lauffen. Ron Hirschfeld schaffte aber nur drei Minuten später den Anschluß und belohnte unser Team für seine Bemühungen. Doch wieder nur vier Minuten später der alte Abstand. Zimmern/Horgen schafte keinen weiteren Treffer mehr und musste in der Nachspielzeit noch das 1:4 hinnehmen.
Am Samstag (25.05.) spielt unsere SGM auf dem Kapf gegen den VfL Mühlheim. Spielbeginn ist um 15:30 Uhr

Zimmern III / Horgen II gewann 2:0 gegen die SGM Irslingen/Epfendorf II. Bei teilweise strömendem Regen brachte Florian Schwenk die SGM in der 24. Minute in Führung. Im zweiten Abschnitt flachte das Spiel ab und die Gäste kamen stärker auf. Doch erneut Florian Schwenk traf nach 85 Minuten zum 2:0 Endstand.
Am Samstag (25.02.) muss die Dritte um 13:30 Uhr bei der SGM Hochmössingen/Aistaig antreten.